Aktuelles zur OMV

Verfasst am

Stand 22.02.2021:

Nachdem die Datenmigration abgeschlossen wurde und erste Tests der Vereinsverwaltung der OMV durchgeführt wurden, geben seit Anfang Februar die Bediensteten der Geschäftsstelle die aktuellen Jahresmeldungen der Imkervereine in die Verbandsverwaltung der OMV ein. Bisher sind die Jahresmeldungen von 12 Kreisimkervereinen und 152 Imkervereinen komplett erfasst. Die Meldungen von 66 Imkervereinen wurden bisher noch nicht in die OMV eingegeben. Bei einigen Vereinen fehlen noch die Mitgliederlisten. Falls diese nicht bis Mitte März vorliegen, werden die Daten (insbesondere Völkerzahlen) aus dem Vorjahr übernommen. Außerdem werden zurzeit die Informationen zur Datenfreigabe (incl. Veröffentlichung) und zum Fachkundenachweis Honig in die OMV aufgenommen. Diese Eingaben sind eine wesentliche Voraussetzung dafür, dass die Mitglieder die Gewährverschlüsse direkt beim Deutschen Imkerbund bestellen können. Wir hoffen, dass dies ab Anfang Juni der Fall sein wird.

Zurzeit wird an einem Schulungskonzept und Schulungsunterlagen gearbeitet, damit nach weiteren Tests die Schulungen der Imkervereine erfolgen kann, damit diese bereits die Vereinsbezogenen Daten (z.B. Bankdaten, Fördermitglieder) ergänzen und die vorhandenen Daten überprüfen können. Hierzu werden zu gegebener Zeit die Imkervereine angeschrieben.

Als relevante Prozesse, für die Prozessanweisungen zu entwickeln sind, wurden Austritte von Mitgliedern, Übertritte von Mitgliedern, Ehrenmitgliedschaften, Änderungen/Korrekturen, Passwortverwaltung, Wechsel von Vereinen in andere KIV, Auflösung von Vereinen bzw. Kreisimkervereinen identifiziert.

Während der umfangreichen Tests und Eingaben wurden Fehler, Änderungs- und Erweiterungsbedarf an der OMV festgehalten und dem D.I.B. mitgeteilt. Durch den Projektverantwortlichen Herrn Hubert Otto wurden diese aufgelisteten Sachverhalte in den Projektausschuss des D.I.B. eingebracht. Da es sich dabei um Anforderungen handelt, die bereits die alte OMV enthielt, oder alle Landesverbände bzw. deren Gliederungen benötigen, ist mit baldigen Aktualisierungen der OMV zu rechnen.

Der aktuelle Projektplan kann hier eingesehen werden.

Zurück